Homepage ArGe AM Post

Direkt zum Seiteninhalt
Bearbeitungsstand: 21.10.2021

Die Umstellung auf die neue Software ist inzwischen abgeschlossen, so dass die technischen Probleme behoben sein sollten. Falls es doch noch zu Problemem kommt, wird gebeten, den WebMaster unter Huster@arge-am-post.de zu informieren.
Anregeungen zur Verbesserung der Seite, interessante Kurzartikel oder Abbildungen werden jederzeit gerne unter o.a. Mailadresse entgegebgenommen.

Folgende inhaltliche Änderungen wurden vorgenommen:

              • Auf der Seite Feldmerkmale wurde der Bearbeitungsstand ergänzt
              • Die Rubrik "Beleg des Monats" ist deaktiviert
              • An mehreren Stellen wird bei Betätigigung des Links eine neue Seite geöffnet, um das Arbeiten (gerade  bei den Feldmerkmalen) zu erleichtern


Termin Mitgliedertreffen 2021

Die Jahreshauptversammlung / Mitgliedertreffen 2021.
Die Veranstaltung findet vom 05. - 07. November 2021 in Steinhude, Hotel am Meer, statt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Rubrik "Feldmerkmale" steht die Koordinatendatei der Michelnummern 25 passend zur
Veröffentlichung des neuen Handbuches über den 16 Pfennig Wert der AM-POST Ausgabe zum Download bereit.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ältere Rundbriefe der Arge AM Post jetzt auch digital verfügbar

Seit langem vergriffen sind die älteren Rundbriefe (Der AM POST Sammler). Sie fehlen engagierten Sammlern vielfach und könnten einzeln nur mit hohem Kostenaufwand nachgedruckt werden. Deshalb wurden die Rundbriefe Nr. 1 - 80 jetzt digitalisiert und können ab sofort auf DVD erworben werden. Auf der DVD befinden sich die Rundbriefe als einzelne pdf-Dateien, sowie zusammengefasst zur schnellen und umfassenden Recherche nach Suchbegriffen. Die Dateien können mit einem auf der DVD mitgelieferten Suchprogramm, aber auch mit dem Acrobat Reader nach Suchbegriffen durchsucht werden. Alle 3022 Seiten können auch einzeln ausgedruckt werden. Eine ausführliche Installationsanleitung liegt bei. Die DVD ist über das Literaturangebot auf der Homepage der Arge AM POST (www.arge-am-post-de) oder über den Literaturversand zum Preis von 29,00 € (Nichtmitglieder: 39,00 €) zuzüglich Portopauschale von 2,00 € erhältlich.






Allgemeines zur Bundesarbeitsgemeinschaft AM POST

Die Bundesarbeitsgemeinschaft "AM POST" wurde 1972 gegründet. Sie hat die Aufgabe und das Ziel, die erste Briefmarkenserie in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg, die AM POST-Serie, zu erforschen.

Die Arbeitsgemeinschaft hat ca. 300 Mitglieder (Anfang 2017), führt jährlich ein Jahrestreffen mit Mitgliederversammlung im Frühjahr und ein Herbsttreffen durch. Während die jährlichen Mitgliederversammlungen an wechselnden Orten stattfinden, wurden die Herbsttreffen bisher vorwiegend im Großraum Bonn durchgeführt. Häufig sind bei den Herbsttreffen auch andere Arbeitsgemeinschaften, die sich mit der Zeit nach dem 2. Weltkrieg beschäftigen, anwesend.

Jährlich gibt die ArGe AM Post mindestens drei Publikationen heraus. Das sind entweder Rundbriefe oder Sonderschriften. Hier finden Sie die Inhaltsverzeichnisse der letzten Rundbriefe. Die Sonderschriften widmen sich unterschiedlichen Themen. Die Themen der Sonderschriften sind in der Literaturliste der Arbeitsgemeinschaft zu finden. Für Mitglieder sind die neuen Publikationen selbstverständlich kostenlos. Weitere Informationen zur Mitgiedschaft finden Sie hier.

Desweiteren ist die Arbeitsgemeinschaft auf ausgewählten philatelistischen Messen (z.B. Essen und Sindelfingen) mit einem Informationsstand vertreten. Schauen Sie doch einmal vorbei.


Zurück zum Seiteninhalt